Steinlachcup 2019

SteinlachCup Halle 2019

    Die Detailergebnisse sind im Downloadbereich unserer Webseite zu finden.

 

Die Siegerlisten:

C-Junioren
 
E-Junioren
 1. SGM Mössingen/Belsen/Öschingen II   1. SGM Dußlingen/Nehren I
 2. SGM Dußlingen/Nehren   2. TV Derendingen
 3. SGM Möss./Belsen/Ösch. I   3. VfB Bodelshausen
 4. TSV Gomaringen   4. TSV Gomaringen

D-Junioren
 
F-Junioren
 1. TSV Gomaringen   1. VfB Bodelshausen
 2. VfB Bodelshausen   2. SV Nehren
 3. TV Derendingen   3. TSV Gomaringen
 4. SGM Mössingen/Belsen II   4. TV Derendingen

SteinlachCup Halle 2019

 

 

Der Junioren-Steinlach-Cup 2019 ist Geschichte. Den Pokal bei den E-Junioren sicherte sich der SGM Dußlingen/Nehren. Bei den C-Junioren blieb der Pokal bei der SGM Mössingen/Belsen, also beim Gastgeber, bei den D-Junioren (U13) war der TSV Gomaringen erfolgreich. Der VfB Bodelshausen siegte überlegen in der Fair-Play-Konkurrenz der F-Junioren.

„Dank der Mithilfe der teilnehmenden Teams gab es keine großen Verzögerungen im Zeitplan, es gab viele begeisternde Spielen, keine Verletzungen oder nennenswerte Vorkommnisse. Die Vereine aus dem Steinlachtal sind uns treu. Durch die vielen Spielgemeinschaften werden die traditionellen, heißen Lokalderbys aber weniger", resümierte Turnier-Direktor Matthias Schuchmann.
Die begeisternd anfeuernden Fans und Eltern kamen allemal auf ihre Kosten, spannende Finalspiele und nervenaufreibende Shoot-Outs. „Sportlicher Wettkampf in fast familiärer Atmosphäre ist unser Motto. Glückwunsch an alle Sieger und an die Platzierten, Danke allen Helfern und vor allem unseren Schiedsrichtern. Nikolas Chatzikiriakos und Batuhan Akkar machten an beiden Tagen einen Klasse-Job, ebenso ihr jüngerer Kollege Eren Arslan. Der Einsatz unserer jungen Schiris ist neben den sportlichen Leistungen herausragend und nicht genug zu loben“, so Schuchmann.

Am Samstag startete die E-Junioren die Jagd auf den Pokal. In der Gruppenphase dominierten die favorisierten Teams. Leider qualifizierte sich keines der beiden Spvgg-Teams der Spvgg Mössingen für das Halbfinale. Für das Finale qualifizierten sich dann als Sieger in ihren Spielen der Vorschlussrunde das Team aus Dußlingen und Nehren sowie der TV Derendingen. Die Siegprämie und den Wanderpokal strichen dann in einem engen Finale die Jungs der SGM Dußlingen/Nehren ein.

Im Wettbewerb der U15 galt es den Titel zu verteidigen, von der Papierform eine klare Angelegenheit für die einheimischen SGM Mössingen I und II. Entsprechend verlief die Vorrunde mit Siegen beider Teams in allen Gruppenspielen. Die Halbfinals schienen Formsache. Doch die Rechnung wurde ohne den Taktik-"Fuchs" gemacht. Der Coach stellt sein Team der SGM Dußlingen/Nehren sehr gut ein, für die SGM I entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, Nehren spielte auf 0:0 und lauerte auf den "Lucky-Punch". Es blieb es bei vielen Torchancen, vereitelt durch eigenes Unvermögen und dem Keeper aus Nehren ohne Torerfolg auf beiden Seiten. Das Neunmeter-Schießen wurde zum Krimi, den wiederum der Nehrener Keeper für sich entschied. So schied unsere "Erste" ohne Gegentor im Spiel bei 31 geschossenen Toren aus.
Auch das zweite Finale wurde zum Krimi, der, ohne Overtime, im Shoot-Out entschieden wurde. Hier aber mit dem besseren Ende für unsere Jungs, dessen Team eine herausragende kämpferische Leistung abrufen konnte und in Luca Alvirovic und Latif Djobo ihre besten Scorer hatte.
Im Finale konnte nun Trainer Philipp Alivirovic seine Taktikkünste zeigen, und so wurde den Jungs der SGM Dußlingen/Nehren ziemlich schmerzlos der Zahn gezogen. Wenn man meinte die Jungs vom mittleren Steinlachtal würden noch herankommen, konterte unser Team, so kamen nie Zweifel, wer den Banden-Court als Sieger verlassen wird, mit 4:2: SGM Mössingen II
Der Jubel war grenzenlos und auch die Freude, den U15er den den Pokal vor der Nase weggeschnappt zu haben, immer freundschaftlich und mit Augenzwinkern. Die "Erste" holte sich zumindest noch die Bronze-Medaille.

Der Sonntagmorgen war für die F-Jugend reserviert. Hier zeigte sich schon in der Gruppenphase, dass der VfB Bodelshausen der Chef im Rund ist. Bei der U9 ist verpflichtend die Fair-Play-Regel des wfv anzuwenden. So sollen die Spiele ohne Wettkampfcharakter, somit ohne Erfolgsdruck durchgeführt werden, ohne Referees, ohne offizielle Ergebnisse und somit auch ohne Sieger. Somit wurde letztlich besagter Favorit, der VfB Bodelshausen zur besten Mannschaft erkoren, vor Nehren, Gomaringen und Derendingen. Alle Teilnehmer freuten sich über die gleichen Medaillen. Der Veranstalter ließ es sich nicht nehmen dem Team dennoch den Wanderpokal mit nachhause zu geben. Diese Tradition wollte man sich nicht nehmen lassen, wfv-Regel hin oder wfv-Regel her.

Zum Turnierabschluss waren wieder mal die D-Junioren an der Reihe. Bei den Buchmachern - so vorhanden - waren die Teams aus Gomaringen und Derendingen topgesetzt. Unser Team der D2 lief aber zu Hochform auf und besiegte den TVD dank toller Teamleistung. In der anderen Gruppe war der TSV Gomaringen das Maß aller Dinge, lediglich der VfB Bodelshausen mit seinen guten Einzelspielern kitzelte das Team von der Wiesaz ein wenig. Das Halbfinale zwischen unserer D2 und dem VfB Bodelshausen war nichts für schwache Nerven. Der Bodelshäuser 3:2-Sieg war denkbar knapp aber nicht unverdient. Halbfinale 2: Gomaringen fegt den TV Derendingen mit 6:0 vom Platz.
Im kleinen Finale unterlag unser Team erneut denkbar knapp, diesmal erst im 9m-Shootout. Der Sieg wurde in allerletzter Sekunde der regulären Spielzeit hergeschenkt, die Jungs spielten auf das alles entscheidende Tor, statt den Ausgleich zu verhindern.
Der Trainer des VfB aus Bodelshausen kokettierte vor dem Finale sogar mit dem Pokalsieg. Sonst mitunter sein Team lautstark ordnend und gestikuliernd, wurde er schnell sehr ruhig und musste die Dominanz und Überlegenheit der Gomaringer anerkennen: 5:1 und Sieg des Wanderpokals für die U13 des TSV Gomaringen.

Jg2003 20180120 StCup

Sieger der U15.

IMG 1274

Die U13-Überflieger des TSV Gomaringen.

Team Junioren

Das Dream-Team des Steinlach-Cups 2019

SteinlachCup Halle 2019

                

 Am Wochenende des 19. Januar 2019 findet unser traditionelles Jugend-Hallenturnier um den Steinlachwanderpokal in der Steinlachhalle statt.

Spielplan SIMTEK Logo 1

Steinlachcup 2019 - U15

Steinlachcup 2019 - U11

Steinlachcup 2019 - U9

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.